Täusche ich mich..

… oder werden die Menschen immer dümmer??

Unbenannt 1

Und das meine ich jetzt ausnahmsweise mal nicht ironisch oder sarkastisch.

Und natürlich betrifft dies nicht alle Menschen. Aber ich denke, es werden mir viele von Euch zustimmen (wenn auch vielleicht nur im Stillen), wenn ich behaupte, dass es immer mehr Leute gibt, die schlicht und einfach zu faul sind, ihr eigenes Hirn (sofern vorhanden) anzuwerfen.

Das wäre grundsätzlich ja kein Problem, würden es diese Leute dann nicht einfach als selbstverständlich ansehen, dass wir anderen für sie mitdenken..

Erst gerade vor einiger Zeit, als ich ein Paket auspackte und auf der Plastiktüte, in der die Produkte nochmals eingepackt waren (auch so ein Stumpfsinn!) allen Ernstes ein Strichmännlein abgebildet war, das aufzeigte, dass man sich besagte Tüte bitte nicht über den Kopf stülpen soll…..

Das muss ja tatsächlich mal ein Oberschlauer gemacht haben, sonst kämen die Verpackungsfirmen ja nicht auf die Idee, sowas aufzudrucken!!

Oder manchmal sind da auch sprachliche Barrieren, die so hoch wie der Himalaya sind…

Wie kürzlich, am eigenen Leib erlebtes Beispiel:

Manor Baden, es sind „Beauty Days“ … (sorry, eigentlich ist Baden eine sehr schöne Stadt!!)

Zahllose Angebote, viele Marken offerieren ein Geschenk, wenn Frau oder Mann etwas einkauft. Das Übliche halt…

Unter anderem dieses süsse kleine Kosmetiktäschchen mit drei verschiedenen Proben drin, das man bekam, sofern der Einkaufswert über Fr. 80.- betrug.

Warenwert dieses Geschenkes war übrigens satte Fr. 27.05.

Soweit, so gut. Dann kam, was kommen musste und was wir alle nur zu gut kennen.

Eine Kundin hat mich angesprochen, dass sie dieses Geschenk noch bekomme.

Ich nahm ihren Einkaufskorb in Augenschein und konnte weit und breit kein Produkt von dieser Marke entdecken.

Auf diese Tatsache angesprochen, sagte sie, dass sie ja für fast 100.- einkaufe.

Ich: “ Richtig, aber nicht von uns. Das Geschenk gibt es nur, wenn Sie etwas bei uns einkaufen.“ (Uns=Marke, für die ich arbeite… Anm.d.Redaktion)

Sie: “ Ja aber ist Manor..??!!“

Ich: “ Richtig, aber für das Geschenk ist von uns, darum müssen Sie Produkte von uns kaufen, wenn Sie dieses Geschenk möchten..“

Sie: “ Aber ist 100.-.. ?“

Ich: „….. Jaa, aber nicht von uns.“

Sie hält mir ein Parfum von Chanel unter die Nase, das zugegebenermassen schon fast 100 Franken kostete.

Sie: “ Aber steht 80.- … Hier 100.- ..“

Ich ging mit ihr zu „meinem“ Stand und zeigte ihr unsere Sachen… Sie verstand mich wirklich sehr schlecht bis gar nicht, darum dachte ich, dass es so einfacher wäre.. dachte ich…

“ Hier, davon müssen Sie etwas kaufen, sonst kein Geschenk!“

Sie zeigte auf einen Mascara und fragte nach dem Preis..

Ich: “ 39.90″ … und wusste natürlich bereits, was als nächstes kommen würde…

Sie: “ Dann Geschenk?!?“

Ich:

Nur in Gedanken natürlich…

Laut: “ Nein, erst ab ( fucking) 80.- !!

Sie: “ Aber…. „

So ging es noch gefühlte drei Stunden weiter, bis mich glücklicherweise eine andere Kundin mit einer Frage aus dieser Endlosschleife erlöste….

Tut mir ja wirklich leid, ich weiss, dass unsere Sprache nicht einfach ist.

Aber es ist schon sehr mühsam, wenns absolut unmöglich ist, in irgendeiner mehr oder weniger gängigen Sprache zu kommunizieren….

Was sollte ich noch machen….? Vortanzen?? Will ja echt auch keiner sehen..

Vielleicht hat sie auch nur darauf spekuliert, dass ich ihr das Geschenk dem Frieden zuliebe einfach rausrücken werde. Wäre im Übrigen auch nicht das erste Mal, dass ich das erlebe..

Aber ich will jetzt mal nicht das Schlimmste annehmen!

2 Kommentare

Gib deinen ab →

  1. Grins- kenne ich zu gut. Trotzdem kein wirklich zur Überschrift passendes Textbeispiel. Tatsächlich hat man oft den Eindruck, dass die Menschheit sich zurück entwickelt und „dümmer“ wird. Früher haben wir uns leicht mal unsere Personalausweisnummer, Kontonummer und mehrere wichtige Telefonnummern gemerkt. Wer tut das heutzutage noch?

    Jemand fragte mich neulich via Whatsapp, was eine Fahrt von A nach B kostet, statt selbst mit dem Handy zu googlen. Ja, ich fahre täglich von A nach B und auch zurück, aber ich habe ein U-Abo, da muss ich mir nicht merken, was eine Fahrt kostet.

    Es gibt Menschen, die fragen in Facebook-Gruppen, wie man ein Ei kocht, statt im Internet zu googlen. Überhaupt denke ich, wird der Mensch durch eigene Faulheit immer dümmer. Wenn ich nämlich „Ei kochen“ google, bekomme ich auch Treffer, die mich über die profane Kocherei hinaus informieren. Was steckt im Ei, wie soll ich die Dinger aufbewahren… Man muss nur lesen und sich bilden wollen! Aber das mit den gemerkten Nummern kriege ich sicher nicht mehr auf die Reihe- ich habe nämlich nicht „das Zahlenflair“.

    Gefällt 1 Person

  2. Claudia Leutenegger 5. Oktober 2018 — 10:27

    Oh ja da kann ich nur zustimmen!!!
    Mir macht das manches Mal richtig Angst wie die Menschen verblöden oder in den einfachsten Alltagssituationen nicht mehr weiter wissen.
    Nur ein ganz kleines Beispiel aus unserem Geschäft. Mitte August haben die neuen Lehrlinge angefangen, das wir ja auch immer beängstigender, was da heute aus den Schulen entlassen wird.

    Fragt ein Kollege meine Kollegin: Weisst Du schon wie lange wir am 31. Dezember arbeiten müssen? Meine Kollegin ja bis 16.00 Uhr nehme ich an, habe noch keine andere Info erhalten. Fragt der Lehrling.. was ist denn am 31. Dezember? Ähm ja. Soviel zum Allgemeinwissen… und das ist nur EIN Beispiel…

    Denken ist leider nicht mehr angesagt, manches Mal denke ich mit dem Handy wissen alle Bescheid, wo die geilste Party am Wochenende steigt wissen auch alle, aber den Alltag bewältigen mit den ganz einfachen Dingen und bisschen Allgemeinwissen… Fehlanzeige.
    Erlebe das tagtäglich bei mir im Geschäft wie die sorry, Dummheit, um sich greift. Da sitzt man dann da….ähm, kann das Gegenüber nicht begreifen oder will es nicht.

    Ja lesen wäre von Vorteil, dafür liebe ich das Internet und auch Google… man bekommt oft mehr Informationen als man eigentlich wollte, und das ist sehr interessant.

    Und über die Frechheit der Kunden, wie im Beitrag geschrieben wurde… da ist schon „Fremdschämen“ angesagt….

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: